Winterurlaub in der Ersten Ferienregion im Zillertal

0

Winterurlaub in der Ersten Ferienregion im Zillertal

Die Erste Ferienregion im Zillertal in den Tiroler Bergen zieht nicht nur im Winter viele Ski- und Snowboardfans in die Wintersportorte Kaltenbach, Fügen und Hochfügen und ist dank seiner Nähe zur deutschen Grenze schnell aus dem Süden Deutschland zu erreichen. Umgeben von den Tuxer Voralpen, dem Tuxer Hauptkamm und den Zillertaler Alpen bietet die Region, die einen Zusammenschluss von 12 Gemeinden umfasst, mit den drei Skigebiete Fügen-Kaltenbach, Hochfügen-Hochzillertal und Spieljoch sowie mehreren Rodelbahnen und attraktiven Langlaufloipen und endlosen Winterwanderwegen eine ganz besondere Wintersportregion für Familien und Genießer.

Insgesamt stehen Skifans über 100 km Pisten zum Skifahren in der Ersten Ferienregion im Zillertal zur Verfügung. Die Skigebiete in der Ersten Ferienregion im Zillertal reichen bis auf 2378 m. 44 Skilifte befördern die Gäste zu den Bergstationen. 46 Liftanlagen bringen die Skifahrer zu den Pisten in allen Schwierigkeitsgraden sowie zu unberührten Tiefschneehängen. Fügen-Kaltenbach und Hochfügen-Hochzillertal sind zu einem der größten Skigebiete in Österreich verschmolzen. Vor allem passionierte Skifahrer finden hier herrliche Abfahrten, aber auch Freerider kommen auf ihre Kosten. Das Skigebiet Spieljoch in Fügen eignet sich dagegen besonders für Anfänger und Familien.

Fun & Action im Snowpark und in der Funline

Der neue Snowpark Lamark liegt auf 1.500 Höhenmetern – hier erwarten Anfänger und Fortgeschrittene Ski- und Snowboard-Spaß auf 4.000 Quadratmetern. Der Park bestehend aus drei Lines und insgesamt 13 Elementen wird zweimal täglich geshaped, um Shreddern ideale Bedingungen zu bieten In Hochfügen bietet die neue Funline unterhalb der 6er Sesselbahn Waidoffen eine Mischung aus Piste, Cross und Snowpark und damit noch mehr sportliche Vielfalt für Freerider und Snowboarder. Die Funline befindet sich auf 2.160 m Seehöhe und führt auf 650 m über Steilkurven, Kuppen und Hügel. Der Snowpark und die Funline sind auch für Familien bestens geeignet.

Für Fortgeschrittene empfiehlt sich der „Bretterpark“ Hochzillertal, der sich in unmittelbar Nähe des 8er-Sessellift „Schnee Express“ auf einer Höhe von 2.050 m bis 2.120 m im Skigebiet Hochzillertal-Hochfügen befindet. Der parkeigene Lift befördert einen direkt und bequem wieder nach oben, sodass man fließend zum nächsten Ride übergehen kann. Im Park sind drei Lines mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu finden, sodass Anfänger, Intermediates und Pros an Kickern & Co. ihr Talent auf die Probe stellen können. Ein zusätzliches Schmankerl bietet die Jib Line am Ende des Parks, die mit unterschiedlichen Boxen und Rails aufwartet.

Ski in der Ersten Ferienregion im Zillertal

Traumpisten in der Ersten Ferienregion im Zillertal

Winterurlaub mit Kindern und der ganzen Familie

Für Familienurlauber hält die Erste Ferienregion im Zillertal jede Menge Angebote bereit. Zusammen mit den Eltern Eislaufen, Rodeln, Schneemannbauen oder sich im Pferdeschlitten ziehen lassen, erzeugt beste Ferienstimmung bei der ganzen Familie. Im Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal und Spieljoch gibt es beispielsweise die Möglichkeit, an einem Wochenende Skifahren oder Snowboarden spielerisch zu erlernen. Kinder ab 4 Jahren werden in kleinen Skikursgruppen betreut und lernen so die ersten Schwünge im Schnee mit Spaß und viel Unterhaltung. Auch für Kleinkinder gibt es eine hervorragende Kinderbetreuung, so dass sich der Rest der Familie auf den Zillertaler Pisten vergnügen können. Die Erlebnistherme Zillertal bietet zudem Familien ein spektakulären Wasserspaß mit Rutschen, Grotten mit Wasserfall, Wellenbecken und Kleinkindbereich und runden so einen erlebnisreichen Tag in der Ersten Ferienregion Zillertal ab.

Für Fun & Action nach dem Wintersport gibt es zudem die Erlebnis-Therme Zillertal in Fügen. Im Freien erfreuen neben den über 5000 m2 Liegefläche ein Babybecken mit Spielplatz, Airbubble, Hüpfpolster, 2 große Rutschen, Schwallbrause, Wasserpilz u.v.m. die Besucher an warmen Sonnentagen. Ins Innere lockt eine eindrucksvolle Reifen-Röhren-Rutsche mit 134 m Länge all jene, die Action lieben. Bei Gästen aller Altersklassen ist auch das Wellenbecken sehr beliebt.

Besondere Angebote für Ski-Paare

Auch für Paare gibt es besondere Angebote in der Ersten Ferienregion im Zillertal. Sei es ein spontaner Kurzurlaub, Wellnessurlaub oder ein Romantikurlaub für Verliebte – alles, was zu zweit Spaß macht, wird hier möglich! Die atemberaubende Schönheit der weißen Landschaft am Eingang zum Zillertal lässt sich beim Langlaufen auf perfekt präparierten Loipen erleben. Für Freunde des Nachtskilaufens steht ein Flutlichthang zur Verfügung – und wer sich eine Pause vom Wintersport gönnen will, der findet im nur 50 Kilometer entfernten Innsbruck mit seinen Sehenswürdigkeiten eine hervorragende Alternative zum Wintervergnügen im Zillertal.

Wer die nähere Region erkunden möchte, der findet in der Ersten Ferienregion im Zillertal neben einen Heimatmuseen, Sennereien auch ein Schaubergwerk, das täglich besichtigt werden kann. Freunde des Après Ski finden in einer der vielen Hütten oder an den Talstationen zahlreiche Möglichkeiten, einen langen Skitag mit Musik und Freunden ausklingen zu lassen.

Fazit: Drei familienfreundliche Skigebiete umrahmt von der Bergwelt der Zillertaler Alpen

Die „Erste Ferienregion im Zillertal“ bietet Wintersportfans eine schnelle Anreise und eines der Top Skigebiete in Tirol. Zwischen Schlitters und Aschau ist der Talboden breit und sonnendurchflutet. Die Anreise aus Deutschland in die Erste Ferienregion im Zillertal ist einfacher und kürzer als in andere Wintersportgebiete Österreichs – für Tagesskifahrer oder Familien ein großer Vorteil. Mit bestens präparierten Pisten und schnellen, modernen Liftanlagen setzen die drei Skigebiete Maßstäbe im Wintersport. Die Betreiber garantieren viele hervorragend präparierte Pisten und Schneesicherheit von November bis Ende April. Beste Voraussetzungen für unvergessliche Ferientage. Von der Skihütte bis zum Gourmetrestaurant im Tal, von urtypisch und deftig bis zu multikulturell und prämiert bietet die Kulinarik im Zillertal eine besondere Vielfalt und Kultur. Unser Tipp: Besuch der Wedelhütte ist ein absolutes Muss!

Video Erste Ferienregion im Zillertal

Bilder Erste Ferienregion im Zillertal

98%
98%
Bewertung

Am Eingang des aktivsten Tales der Welt - dem Zillertal - liegt die "Erste Ferienregion im Zillertal" mit seinen 12 Orten. Im Winter laden traumhafte Hänge bis auf 2.500m in unseren Top-Skigebieten Hochfügen-Hochzillertal und Spieljoch zum Skifahren auf über 100 km Pisten, 47 Liftanlagen - come and find out!

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (0 Stimmen)
    0
Weitersagen:

Kommentare