Die Kreuzjoch Zillertal-Runde

0

Die Kreuzjoch Zillertal Runde

Das Kreuzjoch Zillertal ist der letzte Gipfel der Kitzbühler Alpen und mit 2.558 Meter zugleich der höchste dieses Gebirgszuges. Nach Westen grenzt es an das Zillertal, nach Südosten an das Gerlostal. Der Nachbargipfel des Kreuzjochs ist der Torhelm (2.494 Meter). Das Kreuzjoch Zillertal ist ein Aussichtsberg ersten Ranges. Von hier reicht der Blick von den Ötztaler Alpen bis zu den Hohen Tauern, über das gesamte Zillertal, das Gerlostal und die gesamte Zillertaler Gletscherwelt.

Mountainbiken Kreuzjoch Zillertal

Mountainbiken Kreuzjoch Zillertal (c) Tirol Werbung

Mountainbiken im Zillertal – die Kreuzjoch Zillertal Runde: Tourbeschreibung

Startpunkt der schweren Mountainbike Tour im Zillertal ist Zell am Ziller. Ab hier geht es auf dem 10er Weg in Richtung Kreuzjoch Zillertal, erst in gemächlicher Steigung an der Gründlalm und der Legeralm vorbei, später, bevor der Weg zur Kreuzjochalm weiter führt, deutlich steiler und intensiver zu pedalieren. Dieser Teil der Tour führt am Rande der Skipiste entlang – entsprechend werden hier Körner verbrannt und man muss das ein oder andere Mal aus dem Sattel. Kurz vor dem Übergangsjoch erreicht man die steilste Passage der Tour – von hier geht es von der Talstation des Krimml X-Press (2.405 Meter) circa 100 Höhenmeter auf den höchsten Punkt der Tour.

Am Übergangsjoch (2.507 Meter) kann man die Bikes abstellen und wer möchte auch zu Fuß hinauf zum Kreuzjoch Zillertal (2.558 Meter). Weiter führt die Mountainbike Tour in Richtung Wilde Krimml Alm. Nun geht es über gröbstes Geröll vom Übergangsjoch hinunter zur Wilde Krimml Alm. Nach ein paar hundert Metern wird der Downhill auch wieder leichter. Es geht fahrbar hinauf zur Innerertenskaralm und zur Innerertensalm.

Weiter geht es auf dem Panoramaweg. Fast zehn Kilometer lang radelt man oberhalb der Baumgrenze durch wunderbares Almgelände mit spektakulären Ausblicken auf die Zillertaler Berge und ihre Gletscher. Nach dem letzten Anstieg, von der Außerertensalm hoch zur Kreuzwiesenalm, erreicht man die Kreuzwiesenhütte. Nach einer Rast geht es nun zum technischen Part der MTB Tour Zillertal über. Der neue Singletrail Wiesenalm „RideAble Project“ bietet 5,2 Kilometer Trail und allen abenteuerlustigen Hobby-Bikern sowie erfahrenen Profis Bike-Spaß vom Feinsten. Zahlreiche Serpentinen, Northshore Elemente und Pumps fordern einiges an Geschicklichkeit & Kondition. Nach der Abfahrt erreicht man wieder den Ausgangspunkt der Tour, Zell am Ziller.

Kreuzjoch Zillertal Mountainbike Runde GPS & Tourdaten

Video Kreuzjoch Zillertal / Mountainbike

 

97%
97%
Schwierigkeit

Gut 5 Stunden Netto-Bikezeit sollte man für die anspruchsvolle Mountainbike Tour zum Kreuzjoch Zillertal einplanen. Mit 34 Kilometern sind knapp 1.400 Höhenmeter zu pedalieren. Das Filetstück ist der Singletrail Wiesenalm für den man allerdings entsprechende Bikes und Technik mitbringen sollte.

  • Schwierigkeit
    9
  • Kondition
    10
  • Technik
    10
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (7 Stimmen)
    7.7
Weitersagen:

Kommentare