In Finkenberg Wandern – die Finkenberg Runde

0

Schöne Bergwanderung im Zillertal mit Startpunkt in Finkenberg

Mit knapp 400 Höhenmetern, die für die gut 3,5 Stunden Rundtour einzuplanen sind, eigentlich eine einfache Bergwanderung im Zillertal – für einen Anstieg hinter Persal sollte man aber gewappnet sein – zumindest bei schlechtem Wetter.

In Finkenberg Wandern: Die Tourbeschreibung der Finkenberg Runde

Startpunkt der Wanderung ist der Parkplatz der Finkenberger Almbahn. Ab hier geht es an der Schlucht vorbei in Richtung Teufelsbrücke, von der man nach rechts abbiegt und die Ortschaft (Finkenberg-) Persal durchquert und weiter kurz der Wegmarkierung L6 folgt, dann aber rechts abbiegt und der Ausschilderung „Astegg“ folgt. Dieser Weg wird im Laufe der Zeit recht steil, später trifft man auf einen Kreuzweg in Richtung Innerberg.

Auf einem schmalen, malerischen Weg erreichen man Innerberg. Am Krapfenwirt vorbei, überquert man den Tuxbach und biegt vor dem Tunnel links ab zurück in Richtung Finkenberg. Der Weg kreuzt nun einen Bachlauf und führt durch ein mit Milchwirtschaft betriebenes Gebiet zum GH Brunnhaus. Eine kleine, aber mit Sorgfalt erstellte kleine Speisekarte, die man auf der sonnenbeschienenen Terrasse ausprobieren kann, lassen den müden Wanderer wieder munter werden. Die Aussicht von der Terrasse ist beeindruckend. Man schaut auf Finkenberg und Mayrhofen ins Zillertal. Weiter geht es nach Finkenberg zur Teufelsbrücke, die über den Anfang der Tuxbachschlucht führt

An der Schlucht, mit seiner eigenartig speziellen Vegetation und seinen spektakulären Aussichten vorbei, gelangt man an den Friedhof von Finkenberg. Hier überqueren man die Schlucht und geht an der Kirche entlang zu unserem Ausgangspunkt der mittelschweren Wanderung zurück.

Bis auf die Steigung hinter Persal eher eine leichte Bergwanderung – aber gerade bei Nässe stellt der Anstieg gewisse Ansprüche an das Schuhwerk. Ein Sonntagsspazierung ist also das Finkenberg Wandern und die Finkenberg Runde nicht, aber bei gutem Wetter und entsprechender Kondition ist die Rundwanderung in gut 3,5 Stunden zu absoliveren.

Wandern Finkenberg

Wandern Finkenberg – Wanderung von Finkenberg im Zilleral (c) Tirol Werbung

Finkenberg Wandern – Technische Daten der Wanderung

Dauer: circa 3,5 Stunden
Höhe: 303 Meter
Abstieg: 292 Meter

Finkenberg Wandern – Einkehrmöglichkeiten entlang der Finkenberg Runde

Für eine Einkehr bietet sich das GH Brunnhaus an. Klein, gemütlich, schöner Ausblick und ein gute aber überschaubare Speisekarte.

60%
60%
Schwierigkeit

Schöne Rundwanderung mit Startpunkt Finkenberg, die, bis auf einen kleinen Anstieg als einfache Wanderung durchgeht. Wer kein gutes Schuhwerk im Gepäck hat und bei Nässe auf den Anstieg hinter Persal trifft, den erwartet ein kleines diffiziles Teilstück. Bei gutem Wetter aber mit entsprechender Motivation uns Ausblick auf eine Jause im Brunnhaus eine schöne und nicht zu anspruchsvolle Wanderung bei Finkenberg.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (6 Stimmen)
    6.9
Weitersagen:

Kommentare