Oakley Brillen – zukunftsweisende Designs, hoher Tragekomfort und hervorragende Qualität

1

Bruch- und kratzfeste Gläser sowie stabile Bügel zählen zu den herausragenden Produktmerkmalen

Die coolen Brillen und Sonnenbrillen von Oakley kennt wohl jeder. Oakley wurde 1975 von Jim Jannard gegründet und steht seitdem für ein cooles Design, ausgereifte Technik und beste Qualität – und mit diesen Attributen trumpft Oakley auch heute noch auf. Oakley hat in den letzten 30 Jahren schon viele Trends auf dem Gebiet der Sonnenbrillen gesetzt. Neben einem markanten Design der Brillenrahmen steht die US Marke aber auch für beste Filterung aller UVA-/UVB-/UVC-Strahlen und des schädlichem Blaulichts bis zu 400 nm. Oakley hat es in der Vergangenheit verstanden, verschiedene Produktlinien für unterschiedliche Einsatzgebiete in den Markt zu bringen. So deckt die „Ellipse Optical“ Kollektion High End Brillen ab, die für einen kompromisslosen Einsatz im Sport und im Alltag geeignet sind. Viele dieser robusten Modelle verfügen über eher schmale Brillenfassungen und dünne, leichte Brillenbügel. Die Modelle der Serie verfügen über verstellbare Nasenpads für einen optimalen Sitz der Brille. Die „Square-O-Optical“-Serie hingegen steht für den Einsatz in der Freizeit und legt weniger Fokus auf Funktionalität. Modelle wie die Oakley „Voltage“ oder Oakley „Shifter“ bestehen aus robustem Acetat-Material und einem großen Oakley-Logo auf dem Brillenbügel. Die Brillen der Oakley Kollektion „Womans Optical“ sind exklusiv für Frauen gestaltet. Hier schließt sich die Lücke zwischen technischer Höchstleistung und femininem Style. Die Brillenfassungen der Kollektion bestehen aus hochbelastbaren Kunststoffen, aus denen sich extra leichte Brillendesigns entwickeln lassen. Unter Designaspekten sehr interessant: Die Oakley „Pendant“. Bei dieser Brille sind die Brillengläser und Brillenbügel nur durch das große Markenlogo von Oakley miteinander verbunden.

Die speziellen Gläser von Oakley Sonnenbrillen ermöglichen perfekte Sicht bei sonnigem und bewölktem Wetter. Gerade beim Sport spielt neben Design und dem UV-Schutz auch der sichere Halt eine wichtige Rolle. Viele der Oakley Brillen Modelle verfügen über Unobtainium Earsocks, die für sicheren und festen Sitz auf Ihren Ohren sorgen.

Video Oakley Brillen – verschiedene Brillen für unterschiedliche Einsatzgebiete

Bilder Oakley Brillen – ausgereifte Technik und beste Qualität

90%
90%
Bewertung

Eine Oakley-Sonnenbrille transportiert ein ganz besonderes Lebensgefühl. Kein Wunder, dass das US-amerikanische Label eine eingeschworene Fangemeinde hat, die in Oakley mehr als nur eine Marke sieht. Die Bandbreite an Modellen ist vielfältig, jedes einzelne Modell zeichnet sich jedoch durch zukunftsweisende Designs, hohen Tragekomfort und eine hervorragende Qualität aus. Die Marke Oakley wird weltweit für ihr futuristisches Design geliebt, das gleichermaßen auf Funktionalität und Aussehen größten Wert legt. So verleihen alle Modelle modischen Frauen und lässigen Männern einen aufregenden Style,

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (4 Stimmen)
    9.8
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Oakley…schaut immer super aus…leider nicht ganz preiswert. Muss also jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm die Marke und das Design das Geld wert ist. Stefanie

Kommentare