Der Vans Penken Park Mayrhofen – das ultimative Freestyle El Dorado

0

Der Vans Penken Park Mayrhofen – das ultimative Freestyle El Dorado

Die Wintersaison steht unmittelbar vor der Tür und es dauert nicht mehr lange, bis der Vans Penken Park Mayrhofen wieder fest in den Händen der Snowboarder und Freeskier ist. Der prestigeträchtige Snowpark im Herzen des Zillertals ist nicht nur einer der größten Snowparks Europas, sondern er gilt innerhalb der Szene schon seit Jahren als die Top-Adresse für innovatives und progressives Parkdesign. Und so haben sich die Betreiber auch für die Wintersaison 2011/2012 wieder einige Neuerungen einfallen lassen um allen Shredheads ultimativen Freestyle Fun zu garantieren.

Bereits im letzten Jahr konnten im Vans Penken Park umfangreiche Umbauarbeiten realisiert werden, die weiter zur stetigen Weiterentwicklung des Parkdesigns beitrugen und allen Besuchern optimale Runs bieten. Die Community dankte es der Parkcrew und wählte den Vans Penken Park erstmals zum besten Snowpark Europas im Rahmen der Snowboarder MBM „Rider of the Year“ Abstimmung. Kein Grund jedoch für Parkdesigner Sven Toller und seine Crew, um sich auf den Lorbeeren auszuruhen, schließlich will man diesen Titel ja auch in der kommenden Saison verteidigen und so gibt es auch heuer wieder einige bahnbrechende Neuerungen im Vans Penken Park.

Snowboard Zillertal - der Vans Penken Park

Snowboard Zillertal – der Vans Penken Park (c) Mayrhofen

Vans Penken Park – alt bewährte Qualität in neuer Manier

2011/2012 werden die unzähligen Lines, die im Lauf der Jahre entstanden sind, in Bereiche zusammengefasst. Es wird im Vans Penken Park somit die maximale Anzahl von 6 unterschiedlichen Areas geben, die grenzenlosen Freestyle Spaß für jede Könnerstufe versprechen. Eine der wesentlichen Neuheiten befindet sich auf der linken Parkseite, wo ehemals eine Rennstrecke verlief. Hier findet man ab kommender Saison die komplett neu angelegte Fun Area mit eigenem Zugang. Sie erinnert ein bisschen an einen Boarder Cross Parkour. Es darf also auch zu dritt oder zu viert gegeneinander gefahren werden. Gleich anschließend, in der Medium Area, können fortgeschrittene Rider an ihren Skills entlang einer 3er Kicker Combo mit unterschiedlichen Absprüngen sowie diversen Jibs der mittleren Schwierigkeitsstufe feilen. Daneben findet man diese Jahr die Advanced Area, die mit verschiedenen Jibs sowie einer anspruchsvollen Kicker Combo zu ausgiebigen Shred Sessions einlädt. Direkt unter dem 4er Sunjet Sessellift befindet sich das altgediente Herzstück des Vans Penken Parks: Die Pro Area. Bereits im letzten Jahr gaben sich hier klingende Namen der internationalen Freestyle Szene wie Halldor Helgason, Sage Kotsenberg, Seb Toots oder Mark McMorris die Klinke in die Hand und zeigten auf den 16-20 Meter Monster Kickern, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Zusätzlich zu den Kickern können sich alle Pros und Young Guns erstmals über eine neu angelegte Pro Rail Line freuen, die schon vorweg fette Rips verspricht. Natürlich wird im Vans Penken Park auch nicht auf die Freestyle Anfänger vergessen – für sie gibt es auf der rechten Parkseite, direkt am Mittertrettlift gelegen wieder den Beginner Park. Und last but not least ebenfalls wieder im Vans Penken Park vorzufinden: die Halfpipe, zwischen Pro Area und Kidspark gelegen.

Die Pro Line im Vans Penken

Die Pro Line im Vans Penken (c) Mayrhofener Bergbahnen

Variables Mega Set – Mulit Beast Box

Neben einer ganzen Armada an neuen Boxen und Rails, wird ein absolutes Highlight den Park schmücken: Ein eigens von Schneestern für den Vans Penken Park produziertes, variabel befahrbares Mega Obstacle, namens Multi Beast Box, als geniale Weiterentwicklung des Staircase Set. Denn statt den klassischen Stufen verläuft hier eine Rampe mit einer Breite von rund 8 Metern von oben nach unten. Zusätzlich sorgt die Multi Beast Box gespickt mit 4 Rails, sowie einer Box und dem ausgeklügelten Design für den maximalen Jibfaktor.

Es geht also auch in der heurigen Saison wieder heiß her im Zillertal und es werden sich wieder tausende Snowboarder und Freeskier davon überzeugen, warum der Vans Penken Park seit Jahren hält was sein internationaler Ruf verspricht!

Eckdaten zum Vans Penken Park

Die 6 Areas unterteilen sich in …

  • Medium Area
  • Fun Area
  • Advanced Jip Area
  • Advanced Kicker Area
  • Pro Area und
  • Kids Parkmit

insgesamt verfügt der Vans Penken Park über …

  • 11 Kicker
  • 2 Hips und
  • 34 Boxen & Rails

Kontakt Vans Penken Park im Zillertal

Mayrhofner Bergbahnen AG
Ahornstraße 853
6290 Mayrhofen
Austria

Tel: +43-5285-62277
Fax: +43-5285-62277-161

Anfahrt zum Vans Penken Park

Mit dem Auto:

Über die Inntalautobahn A12 bis zur Ausfahrt Zillertal und von dort noch 30 km auf der Zillertal Bundesstraße Nr. B169 bis nach Mayrhofen.

Mit der Bahn:

Bis zum Bahnhof Jenbach (Schnellzugstation) und von dort noch 35 km mit der Zillertalbahn oder den Bussen der Zillertaler Verkehrsbetriebe nach Mayrhofen.

Video Vans Penken Park

Bilder vom Vans Penken Park

98%
98%
Bewertung

Egal ob Beginner oder Pro, in Vans Penken Park am Actionberg Penken ist für jeden das Richtige mit dabei. Der parkeigene 4er-Sessellift Sun-Jet bringt Snowboarder und Freeskier zu den 6 unterschiedlichen Areas. Besonders Einsteiger und jüngere Freestyler kommen hier voll auf ihre Kosten, denn der Kidspark – ebenfalls mit einem eigenen Lift ausgestattet – bietet perfekte Bedingungen, um an den Tricks zu feilen. Weitere Attraktionen des Parks sind die gewaltige Rainbow-Box, der markante Wallride am Fuße des Parks und die gewaltige Multijib "Beastbox".

  • Fun
    10
  • Technik
    10
  • Vielfalt
    9
  • Schwierigkeit
    10
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (7 Stimmen)
    7.2
Weitersagen:

Kommentare