Zillertal Mountainbike – Biken auf der Zillertaler Spielwiese

0

Biken auf der Spielwiese im Skigebiet Hochfügen – Zillertal Mountainbike as it´s best

Zillertal Mountainbike – Tourencharakter der Marchkopfrunde

Mountainbiketour ins Skigebiet Hochfügen/Neuhüttenalm auf stets guten, teils relativ steilen Sandstraßen in den Zillertaler Alpen. Wer mag, kann den Gipfelanstieg zum Marchkopf in circa 30 Minuten nach einem Bikedepot bei der Bergstation in die Tour mit einbauen. Die Abfahrt führt wieder über gute Sandstraßen, garniert mit sehr schönen Wiesentrailpassagen zurück nach Hochfügen.

Tourenbeschreibung der Marchkopfrunde im Zillertal

Vom Parkplatz im Finsingbachtal (ca. 1.267 Meter) über die Sandstraße hinauf zur Asphaltstraße, die links nach wenigen Kilometern in den Skiort Hochfügen (1.460 Meter) führt. Dort links über die Brücke abbiegen am Hotel Lamark vorbei auf der Teerstraße über Kehren hinauf immer den Wegweisern „Marchkopf “ folgen. Oberhalb der Hotels wird die Teerstraße zur Sandstraße und führt in Kehren über den Holzalm Niederleger (ca. 1.620 Meter) zum Holzalm Hochleger (1.896 Meter) hinauf. Nach dem Hochleger kommt man in Höhe von circa 2.060 Meter an einem Holzkreuz neben der Straße vorbei, von dem man einen schönen Blick ins Tal und auf Hochfügen genießen kann.

Gute 200 Höhenmeter weiter oben lädt ein kleiner See nahe einer Kehre zum Verweilen und Genießen des Panoramas ein. Anschließend führt die Sandstraße das letzte Stück recht steil zur Bergstation (circa 2.380 Meter) am Gratrücken zwischen Hüttenkogel und Marchkopf hinauf. Wer mag, kann hier sein Bike deponieren und den panoramareichen Gratweg in gut 30 Minuten zum Gipfel des Marchkopfes (2.499 Meter) hinaufwandern. Nach ausgiebiger Rast bei herrlichem Rundblick unterm Gipfelkreuz geht’s auf dem gleichen Fußweg zurück zum Bike.

Die Abfahrt erfogt auf guter Sandstraße hinab ins Gebiet der Neuhüttenalm, an der Mizunalm (circa 1.860 Meter) vorbei und danach wieder auf Asphalt zur Zillertaler Höhenstraße hinab. Hier links abbiegen am Zirmstadl vorbei und etwas bergab bis in circa 1.720 Meter links eine Sandstraße zur Hubertuskapelle (1.750 Meter) hinaufführt. Man verfolgt die Straße durch den Riedbachgraben und zur Hochalm (1.811 Meter) hinüber, wo ein Grasweg den Berg hochführt.

Bei dem sichtbaren Kreuz mit Bank kann man nochmals eine Pause einlegen, bevor es auf dem Grasweg ein kurzes Stück zurückgeht und links ein Weg abwärts auf einen darunterliegenden Wiesentrail führt. Dieser fast durchgehend fahrbare Traum-Trail durch schöne Landschaft leitet hinüber, an einer ruhigen Alm vorbei, ins Gebiet der Schlagalm. Das letzte Stück vor Erreichen des Rückens schiebt man links weglos hinüber zum Fahrweg, der zur Schlagalm (1.476 Meter) hinabführt. Auf diesem Wegstück am Besten einfach stur dem Track folgen und man ist in wenigen Minuten über mooriges Gelände auf dem Fahrweg. Nun folgt man der Sandstraße wieder hinab ins Finsingbachtal zum Parkplatz.

Einkehrmöglichkeiten Zillertal Mountainbike

Zirmstadl an der Zillertaler Höhenstraße.

Zillertal Mountainbike – die Marchkopfrunde bei Hochfügen

77%
77%
Schwierigkeit

Mountainbike im Zillertal. Schwere und anspruchsvolle Rundtour im Skigebiet Hochfügen. Die Mountainbike Tour ist auch als Hike+Bike Tour mit Besteigung des Marchkopfs möglich. Abfahrt auf einem Traumtrail hinab nach Hochfügen, dem Startpunkt der Tour.

  • Schwierigkeit
    8
  • Kondition
    8
  • Technik
    7
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (4 Stimmen)
    7
Weitersagen:

Kommentare